orthopädische schuheinlagen

Orthopädische Schuheinlagen entlasten Füße, Rücken, Knie- und Hüftgelenke. Sie korrigieren eine große Anzahl an Fußfehlstellungen und helfen Schmerzen zu lindern und im Alltag eine bessere Lebensqualität zu erzielen. Mit modernster und innovativer Messtechnik, bestimmen wir anhand einer ausführlichen und detaillierten Fußanalyse die passenden Schuheinlagen für Sie und Ihre individuellen Bedürfnisse.

Orthopädische Schuheinlagen

Wie wichtig Schuheinlagen sind, wissen wir oft erst, wenn wir sie tragen und dadurch einen spürbaren Unterschied merken, der unsere Lebensqualität deutlich verbessert.  

Denn eine Fußform, die nicht dem Lehrbuch entspricht, betrifft leider sehr viele Menschen. Fußfehlstellungen wie ein Knick-, Senk-, Platt- Spreiz-, Spitz- oder Hohlfuß oder auch Zehenfehlstellungen wie Hallux valgus, ein Fersensporn oder ein diabetischer Fuß können Betroffenen viele Probleme bereiten und alltägliche Dinge erschweren.
Auch das Tragen von falschem Schuwerk, das zu groß, zu klein, zu weit oder zu eng ist, kann langfristig Probleme bereiten. 

Orthopädische Schuheinlagen spielen an dieser Stelle eine wichtige Rolle, denn sie verschaffen nicht nur Linderung, sondern helfen auch, Beschwerden nachhaltig zu verbessern. 

Passende Schuheinlagen durch innovative Messtechnik

In unserem Sanitätshaus haben wir mit der innovativen Mess- und Analysetechnik unseres Partners Molibso® die Möglichkeit, Ihre Füße präzise und genau zu vermessen und somit für Ihre individuellen Bedürfnisse die passenden Schuheinlagen zu bestimmen. 

HRSanitaetshaus_Orthopädische Schuheinlagen_Molibso
HRSanitaetshaus_Orthopädische Schuheinlagen_Molibso
HRSanitaetshaus_Orthopädische Schuheinlagen_Molibso

Aussagekräftige Fußanalyse

schnell und einfach

Nachdem wir zuerst die Maße Ihrer Füße über den 2D-Bodenscanner ermitteln, geht es für Sie auf die schwarze Druckmessplatte. Die Druckmessplatte ist in dieser Ausführung tatsächlich einzigartig in unserem Sanitätshaus, da wir uns statt einer einspurigen für eine zweispurige Variante entschieden haben.  

Auf der Druckmessplatte bleiben Sie wenige Sekunden stehen und wir messen die Druckbelastung Ihres Fußes im Stand. Im direkten Anschluss starten wir mit der Ganganalyse und Sie gehen entspannt über die beiden Druckmessplatten. 
Zusätzlich zur dynamischen Ganganalyse zeichnen zwei Kameras Ihre Bein- und Fußbewegungen auf und am Ende werden alle Messdaten zusammengefasst, um das bestmögliche Analyseergebnis zu erreichen. 

Mit dem revolutionären 3F-Konzept von Molibso® ist es möglich, den Fuß in Form, Farbe und Funktion detailliert zu analysieren und somit sämtliche Druck- und Fehlstellungen ausfindig zu machen. 

Gemeinsam mit Ihnen schauen wir uns nach der Analyse auf dem großen Bildschirm die ausgewerteten Daten an, erläutern diese und besprechen mit Ihnen die optimale Wahl der Schuheinlagen.

Gut zu wissen

Orthopädische Schuheinlagen dienen in den meisten Fällen medizinischen Zwecken und werden vom Orthopäden oder Hausarzt verordnet.

In der Regel werden Schuheinlagen von den Krankenkassen übernommen und es stehen Ihnen zweimal jährlich ein Paar Schuheinlagen zu. Für gesetzlich Versicherte liegt die Zuzahlung normalerweise zwischen 5 und 10 Euro pro Paar.

Natürlich sind auch individuelle Anpassungen möglich (wie z.B. Farb-/Materialwünsche oder besonders atmungsaktive Einlagen aufgrund von Problemen mit Schweißfüßen)

Gerne beraten wir Sie außerdem im vielfältigen Sportbereich zu den verschieden Schuheinlagen, die die jeweiligen Sportarten erfordern. 

Vereinbaren Sie einfach einen Termin oder kommen in unserem Ladenlokal vorbei!

HRSanitaetshaus_Orthopädische Schuheinlagen_Molibso